DIE GROSSE SÜDRUNDE

Nationalpark, Küste und Vulkane – ca.  6,5 Stunden

Erleben Sie eine unserer abwechslungsreichsten Touren.

Im Besucherzentrum des Nationalparks, der „Caldera de Taburiente“ erfahren Sie Interessantes zur vulkanischen Entstehung der Insel. Dann geht es hinauf zum südlichen Rand eines der größten Erosionskessels der Erde. Staunen Sie während des Spaziergangs über die riesigen Dimensionen der Caldera.

Durch die „Schlucht der Todesängste“ erreichen wir den sonnensichersten Badeort der Insel, Puerto de Tazacorte. Hier können Sie Leckeres in den zahlreichen Lokalen direkt am Strand probieren oder am Meer entlang bummeln.

An Bananenplantagen, Weinbergen und Kieferwäldern entlang erreichen Sie den südlichsten und vulkanisch aktivsten Ort, Fuencaliente. Der Spaziergang entlang des Vulkans San Antonio wird Sie erstaunen. Von dort geht es zurück nach Los Cancajos.

Abfahrt

9.30 Uhr: Los Cancajos,  Hotel H10 Taburiente

9.35 Uhr: Los Cancajos, Touristinfo 

Termin

jeden Dienstag

Preis

41 Euro/Person

Loge verkleinert, ganz klein.jpg